Rapha Festive 500: Fahre diese festliche Jahreszeit

Das Rapha Festive 500 läuft von Heiligabend bis Silvester. 8 Tage. 500km. Sind Sie bereit? Während der Weihnachtsferien legen die meisten Radfahrer ihr Training und ihre Ernährung beiseite, um sich ein paar Leckereien zu gönnen, aber dies ist das zwölfte Jahr, in dem einige Radfahrer diese Tage nutzen, um zu versuchen, eine Herausforderung zu meistern, um das Jahr mit einem Höhepunkt zu beenden . Schaffst du es, 500 km in 8 Tagen zu laufen? Die Registrierung ist kostenlos und jeder kann es versuchen.

Melden Sie sich einfach für Ihr Strava-Event an und sammeln Sie Meilen. Alle Finisher erhalten ein digitales Abzeichen und können sogar einen Rapha-Erinnerungsaufnäher zum Aufnähen auf ihr Shirt bestellen.

Das Ziel, das über den Hashtag #Festive500 auf Social Media und Strava verfolgt werden kann, soll in insgesamt 8 Tagen erreicht werden, genug Zeit für jemanden mit der richtigen Ausbildung, um die 500 Kilometer des Rapha Festive 500 zu absolvieren 2022. Dies wären 62,5 km/Tag, wenn Sie es auf alle Tage verteilen, und 125.000 pro Tag, wenn Sie sich entscheiden, es auf 4 Fahrten zu verteilen.

Rapha festliche 500
Vergiss Eggnog in dieser Saison, verbringe deine Zeit auf dem Fahrrad mit Freunden und sammle Kilometer in der Kälte.

Beim Rapha Festive 500 gibt es wieder Preise für die Teilnehmer, insbesondere für die klügsten. Jeder, der sich für die Teilnahme entscheidet, kann einen gewebten Gedenkaufnäher erhalten, und diejenigen, die bestehen, erhalten außerdem eine Veranstaltungsplakette.

Die 2021 Rapha Festive 500 Awards

Schließlich ermutigt Rafa die Teilnehmer, ihr Abenteuer grafisch und schriftlich zu dokumentieren. Die Ergebnisse Ihrer künstlerischen Bemühungen können Sie dann beim Unternehmen einreichen. Die besten und originellsten Geschichten nehmen an einer Verlosung teil, bei der tolle Preise wie ein Whoop-Aktivitätsarmband mit einem 12-Monats-Abonnement, ein Wahoo-Trainer, ein POC-Helm, und mehr.

Der Rapha Festive 500 2022 ist, kurz gesagt, eine neue Gelegenheit, uns Hindernisse in den Weg zu stellen und sie zu überwinden, wenn wir dies im Rahmen unserer Möglichkeiten tun. Jeder Zeitpunkt ist der perfekte Zeitpunkt, um sich selbst zu verbessern und alle Werte des Sports zu erkunden, die im einsamen Radfahrer zu finden sind, der aus Liebe und zum Vergnügen in die Pedale tritt und nichts als die persönliche Erfahrung zurückbekommt.

Wirst du dieses Jahr den Rapha Festive 500 fahren und dich für Straße, Schotter oder drinnen auf dem Trainer entscheiden? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *